Weltuntergang Film


Wie Ihnen allen schon bekannt ist gibt es jetzt schon einige Filme die den kommenden 21.12.Weltuntergang Film beschreiben in einer noch nie dagewesenen Inszenierung auf der Leinwand oder im Fernsehen. Vorreiter in diesem Gebiet war einmal wieder Roland Emmerich der den Film 2012 gedreht hat und dabei mit erstaunlichen Bildern und aufwendigen Spezial Effekten den Weltuntergang interpretierte. Könnte es wirklich so geschehen wie in dem Film 2012?



Hätten wir den dann überhaupt noch eine reale Chance dem ganzen zu entkommen ganz abgesehen von den riesigen Archen die im Film nur den Superreichen gewidmet ist ? Wohl eher nicht den über eine solch ausgeklügelte Technologie die Kraft der Natur widerstehen könnte verfügt die Menschheit nicht, und wird wohl auch in Zukunft keine Möglichkeit haben derartige Maschinen zu bauen.

Ist ein Weltuntergang im Film mit der Realität zu vergleichen ?



Zunächst einmal wissen wir alle das Filme nur zur Unterhaltung des Menschen produziert werden und haben meist mit der Realität nicht viel zu tun. Vielmehr regen diese Filme die Phantasie des Menschen an und da der Mensch in Bildern denkt, wird es nach so einer Inszenierung die in derartigen Filmen vorkommt ins Grübeln gebracht und irgendwann fangen wir an das Ganze zu glauben weil wie bewusst in die falsche Richtung inspiriert werden.

Es entstehen natürlich für viele Menschen Hoffnungen das im Falle eines Falles wenn die Welt tatsächlich untergehen sollte, das es dann ja immer noch für einen gewissen Teil der Menschen Rettung besteht gerade weil eben diese riesigen Archen wie in dem Film 2012 gibt die bestimmt heimlich von der NASA oder von anderen Institutionen gebaut wurden um die meisten von uns zu retten.

Nehmen wir mal an diese Archen gäbe es schon und sie wären schon längst einsatzbereit um viele von uns zu retten, denken Sie wirklich das diese Dinger der Gewalt und der Kraft der Natur standhalten könnten? In Wirklichkeit würden sie wie Streichhölzer in der Mitte zerbrechen. Die Natur ist und war immer schon viel stärker als der Mensch je sein wird! Wie gesagt Filme und Realität sind zwei vollkommen verschieden Dinge. Wer kennt nicht den TV und Kinoerfolg Raumschiff Enterprise wo Männer wie Captain Kirk sogar den Katastrophen des Universums strotzen?

Dort oben im Universum herrschen ständig gewaltige Sterne Explosionen, Planeten die sich mit unsagbaren Urgewalten um Ihre eigene Achse drehen und eine enorme Gravitationskraft besitzen die uns Menschen schon bei der geringsten Näherung zermalmen würden wie ein Stück Papier. Dagegen wäre der Weltuntergang unserer Erde nicht einmal ein Funken schlag und dennoch wäre die uns bekannte Menschheit nicht mehr existent. Deswegen sollte man unsere Mutter Erde schätzen und gut mit Ihr umgehen und sie nicht nur ausrauben. Somit hoffen wir dass ein potenzieller Weltuntergang nur im Film vorkommt und dass wir weiterhin auf unserer schönen Erde Leben können.

Traumdeutung